Siebenbürgen und Bukowina 9 Tage

Reise Kode: AH005

Tourismus in Rumänien fing an zu blühn insbesondere dank ein Paar bemerkenswerten und einzigartigen Regionen geprägt von beeindrucksvollen Orten und besonderer Geschichte . Transylvania ( Siebenbürgen) und Bucowina sind beide berühmt für ihre Kultur, Traditionen, ihre wohlbewahrten Kirchen und Burgen und für die schöne Wildnis der Natur. Entdecken Sie mit uns die großartigen Orte Rumäniens und unberührte Naturhabitate!

Tag 1
Bukarest - Busteni (150 km)

In Busteni besuchen wir das Schloss von Cantacuzino, eine charmantes Schloss am Fuße des Berges, zwischen Wäldern gelegen . Restlicher Tag zur freien Verfügung.

Tag 2
Prahova-Tal (80 km)

Am Morgen, nach dem Frühstück, besuchen wir Sinaia, die ehemalige Sommerresidenz der königlichen Familie. Das Peles-Schloss ist wahrscheinlich das schönste Schloss im ganzen Land. Noch am Vormittag fahren wir nach Bran und besuchen hier das berühmte Dracula-Schloss.

Als nächstes besuchen wir die sächsische Stadt Brasov, nur 30 Minuten entfernt. Dies ist das perfekte Beispiel für eine sächsische mittelalterliche Siedlung in Siebenbürgen. Hier wird die Kronstädter Altstadt mit ihrer Schwarzen Kirche besichtigt, dem größten gotischen Bau Ost-Europas.

Tag 3
Brasov - Suceava (340 km )

Bicaz Klamm ist ein spektakuläre Durchgang durch die Karpaten zwischen Siebenbürgen und Moldau. Neben dem Roten See werden wir einen kurzen Stopp genießen. Als nächstes besuchen wir das Neamt-Kloster, eine schöne Mischung von einzigartigen Baustilen und byzantinischer Malerei.

Tag 4
Bucovina Klöster (150 km)

Morgens beginnen wir mit dem Besuch des Klosters Moldovita, weltbekannt dank der Außenwandmalereien. Über den Obcina-Berg kommt man zum Sucevita-Kloster, wo man einen anderen Malerstil erkennen kann. In der Nähe ist auch das Keramik-Zentrum von Marginea, wo wir die Herstellung der schwarzen Keramik sehen werden.

Am Nachmittag genießen wir eine erstaunliche Fahrt mit dem Dampfzug auf der Waldbahn in Moldovita.

Tag 5
Bukowina - Sighisoara (230 km)

Morgens fahren wir durch den Tihuta-Pass und entdecken das geheimnisvolle Schloss Dracula!

Wir werden dann weiter nach Bistrita (Bistritz) fahren , Stadtrundgang in der schönen, malerischen Altstadt und Besuch der alten evangelischen Kirche, die im gotischen Stil gebaut ist.

Wir fahren weiter durch Tirgu Mures und besichtigen den Kulturpalast, die orthodoxe Kathedrale und die Festung.

Tag 6
Sighisoara-Turda (210 km)

Morgens Rundgang durch Sighisoara, wobei wir den Uhrturm, die Bergkirche und die vielen schönen, historischen Häuser auf dem Burgberg sehen werden. Am Nachmittag erreichen wir das Salzbergwerk in Turda, eine erstaunliche unterirdische Sehenswürdigkeit und gleichzeitig ein Kurort. Den Abend verbringen wir in der zauberhaften Umgebung bei einem Bauernhof.

Tag 7
Medias - Alba - Sibiu (300 km)

Morgens Fahrt nach Jidvei/Seiden wo sich eines der größten rumänischen Weingüter befindet. Wir besichtigen einige Kellerrӓume des Bethlen-Haller-Schlosses. Fahrt nach Karlsburg/Alba Iulia. Die sehenswerten historischen Gebäude von Alba Iulia liegen alle innerhalb der siebenzackigen-Stern-Festung.

Nachmittags fahren wir durch idyllische Dörfer und einer wunderschönen Landschaft nach Hunedoara, wo wir die märchenhafte Burg Hunyadi mit ihrer gotischen Kapelle besuchen. Anschließend fahren wir nach Sibiu, eine der wichtigsten deutschen Gründungen in Siebenbürgen und Kulturhauptstadt Europas 2007.

Tag 8
Sibiu- Arges-Bukarest (300 km)

Nach dem Frühstück fahren wir durch das Olt-Tal, durch eine spektakuläre und ruhige Landschaft. Wir genießen hier einen Moment beim Cozia-Kloster, das wichtigste religiöse Zentrum in der Region.

Sobald wir in der Arges-Region ankommen, auf der anderen Seite des Berges werden wir zwei herrliche Kunstwerke entdecken: das Balcescu-Haus, ein Museum mit traditionellen Möbeln und Dekorationen, und das Curtea-de-Arges-Kloster, wahrscheinlich das schönste im Land, mit einer einzigartigen Mischung von Baustilen und von großem historischen Wert .

Das Ende des Tages verbringen wir in Bukarest , in einem der besten Restaurants, mit traditioneller Musik und leckerem Essen.

Tag 9
Bukarest Rundfahrt

Besichtigung der Innenstadt Bukarests mit restaurierter Altstadt, Dorfmuseum und Foto-Stopp am Palast des Parlamentes.

Transfer zum Flughafen Bukarest.

 

  • 8 Übernachtungen (3 und 4 Sterne)
  • Halbpension ( Frühstück und Abendessen) 
  • Reiseleitung (deutsche Sprache)
  • Alle Eintritte inklusive
  • Weinprobe in Jidvei
  • Festliches Abendessen
  • Folkloremusik
  • Beförderung mit modernem Bus/Minibus

 

 

Gruppe

Preis pro Person (DZ/HP)

10 – 20 pers

700 EUR

20 – 30 pers

620 EUR

30 – 40 pers

580 EUR

Over 40 pers

555 EUR

EZ Zuschlag

160 EUR

 

Kontaktformular

Submit