Herrenhäuser und Weine 4 Tage

Reise Kode: AH003

Kommen Sie und sehen Sie ein einzigartiges Bild Rumäniens! Die rumänischen Bojarenhäuser, einst Residenzen von gewesenen Adligen und Bojaren, sind lebende Beweise wie die Leute früher lebten. Ihre Traditionen,Gewohnheiten und Interesse finden ein Echo in der Architektur und dem Design der Bojarenhäuser, Schlösser und Adelshäuser, die auf Sie während dieser Tour erwartet.

Tag 1
Bukarest - Urlati (140 km)

Gemeinsam werden wir zu den Dealu-Mare-Weinbergen fahren, der bestgeeigneten Region für Rotwein im ganzen Land. Hier besuchen wir die romantische Belu-Vila, ein traditionelles ehemaliges Bojarenhaus. Als nächstes besuchen wir das Urlateanu Haus und den Weinkeller, wo wir über den Weinbau Prozess in dieser Region lernen werden. Die erste Weinprobe werden wir hier genießen.

Tag 2
 Urlati – Bran (170 km)

Heute werden wir einige der reichsten Häuser Rumäniens besuchen ,nicht nur Herrenhäuser sondern auch Schlösser. Auf unserem Weg nach dem Prahova-Tal werden wir ein bezauberndes kleines Schloss in Campina besuchen: Schloss Julia Hasdeu. In Busteni besuchen wir das Cantacuzino-Schloss mit seiner herrlichen Architektur und Dekoration. Dann besuchen wir Sinaia, die ehemalige Sommerresidenz der königlichen Familie. Das Peles-Schloss ist wahrscheinlich das schönste Schloss im ganzen Land . Noch am Vormittag fahren wir nach Bran und besuchen hier das berühmte Dracula-Schloss.

Am Nachmittag besuchen wir den berühmten Rhein Keller in Azuga. Durch die Kellerführung und Sektprobe werden wir mehr über die Sektherstellung lernen.

Tag 3
Bran - Horezu (240 km)

Heute überqueren wir die Berge und kommen in die historische Region Walachei an, wo die traditionellen Herrenhäuser mit dem Namen " cula " am besten erhalten wurden. Zuerst besuchen wir in Campulung Muscel eine authentisches Landhaus , eine schöne Villa im Neo-rumänischen Stil , zur Zeit Ethnographisches Museum Campulung . Als nächstes werden wir ein bemerkenswertes Kloster sehen, das Curtea de Arges Kloster.

Dragasani ist ein kleines Dorf, zwischen Weinbergen gelegen.Hier werden wir in dem Keller Stirbey an einer Kellerführung teilnehmen und die für die Region typischen Weine probieren.

Tag 4
Horezu - Bukarest (220 km)

Am Morgen besuchen wir die Maldaresti Cule, traditionelle oltenische Häuser in Turmform gebaut.

Dann folgt ein kurzer Besuch in der Stadt Horezu, berühmt für seine Original- Keramik. Auf dem Weg nach Bukarest machen wir einen letzten Stopp bei einer charmanten Herrenvilla, ehemalige Residenz der Bratieni Familie. Nach dem Mittagessen in Pitesti folgt noch ein Stopp beim Golesti-Museum, ein wunderbares Freilichtmuseum mit über 35 Bauernhöfen und Häusern aus der Region.

In der Hauptstadt Bukarest werden wir einen wunderbaren Adelssitz an der Stadtgrenze besuchen. Der Mogosoaia-Palast ist ein herrlicher Komplex, vom Vojevoden Brancoveanu gebaut, im bekannten Brancoveanu-Stil.

Das Ende des Tages verbringen wir in Bukarest , in einem der besten Restaurants, mit traditioneller Musik und leckerem Essen.

  • 3 Übernachtungen (3 und 4 Sterne)
  • Halbpension ( Frühstück und Abendessen) 
  • Reiseleitung (deutsche Sprache)
  • Alle Eintritte inklusive
  • Sektprobe in Azuga
  • Weinkostung in Urlati
  • Festliches Abendessen
  • Folkloremusik
  • Beförderung mit modernem Bus/Minibus

 

 

Gruppe

Preis pro Person (DZ/HP)

10 – 20 pers

400 EUR

20 – 30 pers

380 EUR

30 – 40 pers

365 EUR

Over 40 pers

350 EUR

EZ Zuschlag

80 EUR

 

Kontaktformular

Submit